top of page
yogaaffee.png

Namaste
Mein Herz Grüsst Dein Herz

In Kindern steckt wahrhaftiges Potential um authentisches Yoga zu praktizieren. In der heutigen komplexen Welt brauchen sie immer häufiger Orte an denen sie sich mit Liebe, Kreativität und Freude achtsam mit nicht materiellen Dingen beschäftigen können. «Früh übt sich!», heisst es so schön. Für Yoga ist es nie zu früh.

 

Das Angebot von Om Shanti Kinderyoga bietet Kindern auf abenteuerliche Yoga-Reisen zu gehen. Dadurch erlebt es, auf freudige, natürliche und kindliche Art, sich zu stärken und zu entfalten.

Yoga für Kinder aktiviert den Geist und das Vertrauen in das SELBST. Es weckt in Kindern die Liebe zur Natur und schafft eine erste Verbindung zu yogischen Praktiken, welche im Idealfall bis ins Erwachsenenalter weiter vertieft werden. Yoga hat nichts mit Religion zu tun. Es kann von allen Menschen jeglicher Herkunft und Glaubensrichtung praktiziert werden.

 

Eine Kinderyoga-Stunde ist sehr spielerisch und geprägt von kind-gerechten Atemübungen (Pranayama) und Meditationen, freiem Tanzen und singen und Körperübungen (Asanas), die aus der Tier- und Pflanzenwelt abgeleitet sind. In jeder Stunde erleben die Kinder mit allen Sinnen eine Yoga-Geschichte zu einem speziellen Thema wie Jahreszeiten, Drachen, Meer, Buchstaben. Diese Geschichten werden mit verschiedenen Instrumenten und Requisiten mit gestaltet und motivieren die Kinder sofort mitzumachen.

Helen Prates de Matos

In St.Gallen geboren und im Appenzellerland aufgewachsen, lebe ich heute in Flawil.

Ich bin Mutter von zwei Kindern, Szenografin und Kinderyoga-Lehrerin. Ich verliere mich gerne in Tagträumen, liebe es die Natur zu verinnerlichen und lebe gerne auf schmalem Fuss.

 

Seit über 20 Jahren praktiziere ich selber fast täglich Yoga. Noch immer befinde ich mich auf der Suche nach dem wahren, traditionellen Yoga. Was ich auf meinem Weg bis jetzt gelernt und erfahren habe, möchte ich der Generation meiner Kinder weitergeben, damit diese mit dem «Aufräumen» ihres Geistes nicht erst als Erwachsene beginnen müssen.

Ich gebe regelmässig Yoga für Kinder in einem Naturkindergarten in Winterthur und im Dancebeat Studio in Flawil.

Hauptberuflich arbeite ich als Szenografin und kreiere Bühnen- und Kostümbilder für Figuren-, Kinder- und Jugendtheater in St.Gallen und Zürich.

An einem Samstag pro Monat biete ich zwei Yogaklassen in Flawil für Kinder zwischen 4 und 12 Jahren an. Zudem besuche ich auf Anfrage Kindergärten und Schule in der Umgebung Flawil, St.Gallen und Winterthur.

IMG_3776_edited.jpg
blume_h_grau_edited_edited.png
blume_h_grau_edited.png

«WENN WIR WAHREN FRIEDEN IN DER WELT ERLANGEN WOLLEN, MÜSSEN WIR BEI DEN KINDERN ANFANGEN.»

Mahatma Gandhi

DynamischesKinderyoga
Kinderyoga fördert

Atmung – Achtsamkeit

Gemeinschaftsgefühl – Hilfsbereitschaft

Körperwahrnehmung – Beweglichkeit 

Konzentration – Koordination

Flexibilität – Selbstvertrauen

blume_h_grau_edited.png

«Unsere Kinder sind die Zukunft dieser Welt.

Es geht nicht darum, was wir aus ihnen herausholen können.

Es geht darum, wie wir sie stärken können.»

Sadhguru

Stundenbilder
Kindermeinungen

Die Yogaübungen machen Spass. Die mache ich manchmal auch zuhause für mich.

Anic, 8 Jahre

«Ich mag Helen und die tollen Yogamitten mit den verschiedenen Figuren, die zur Yogastunde passen.»

Maya, 6 Jahre

yogaaffee_edited_edited.png

Mit gefällt das Namaste am Anfang.

Jaro, 5 Jahre

Mir gefällt der Yogaaffe.

Liam, 4 Jahre

Ich finde beim Kinderyoga toll, dass ich ruhig sein kann.

Christian, 9 Jahre

Ich finde alles sehr cool. Besonders die Sonnengruss-Quatschrunde.

Ilias, 6 Jahre

Kontakt

Kontakt

 Willst du:

Fragen zum Kinderyoga stellen,

dein Kind anmelden

oder

eine Kinderyoga-Stunde für deinen Kindergarten oder deine Schule buchen?

Dann kontaktiere mich hier! 

Danke für deine Nachricht!

  • Black Pinterest Icon
  • Black Facebook Icon
blume_h_grau_edited.png
bottom of page